Lifestyle Podcast Werbung

Tarotgram Juni // Klarheit und Transformation

3. Juni 2020
MG_Tarotgram_2020_Blog-June

Heute melde ich mich mit dem Tarotgram zurück. Im Mai hatte ich diesbezüglich nichts zu sagen. Mir fehlte die geistige Eingabe, mit der ich grundsätzlich arbeite. Wenn man nichts zu sagen hat, ist Stille immer die beste Lösung.

In der Welt geschehen momentan prägnante Umbrüche auf allen Ebenen. Diese Zeit kannst du als Chance zur Reinigung nutzen. Es ist immer ein bisschen flach von Chance zu quatschen, wenn das Leben vielleicht komplett zusammenbricht, dennoch kannst du jetzt besonders darüber nachdenken und dir tiefer anschauen, was in deinem Leben Veränderung bedarf. Was sind deine wesentlichen Werte? Welcher Glaubenssatz darf gehen, welcher verstärkt werden?

Widme dich mehr der Furchtlosigkeit. Springe mehr über deinen Schatten, gerade, wenn es nicht so leicht erscheint. Wo kannst du mutiger werden. Wo oder für was kannst du deine Stimme einsetzen, um andere zu erheben und wieder eine grundlegende Güte zu manifestieren. Diese finde ich nämlich sehr wichtig, in einer Welt, die momentan verstärkt von Narzissten und Egomanen besetzt wird. Ich, ich, ich lautet das Mantra, das ich zur Zeit lautstark und teilweise auch respektlos erklingen höre.

tarot-tarogram

Welchen Emotionen kannst du dich stellen?

Wenn du in letzter Zeit Nöte, Kummer oder Schmerz erfahren hast, habe ich gute Neuigkeiten. Die Karte Nine of Cups sagt mir, dass diese zähen Zeiten für dich vorbei sind. All das, was du die letzten Monate in deine Projekte investiert hast, wird Früchte tragen. Deine Bemühungen werden nicht unbemerkt bleiben und Anerkennung und Beifall sind dir sicher.

Schau, ob du noch ein bisschen mehr an deinem Selbstwertgefühl und deinem Selbstvertrauen arbeiten kannst in diesem Monat. Denn nur, wenn du die innere Kapazität hast, die Früchte auch zu tragen, die dich erwarten, wirst du es feiern können. Ansonsten wird es dir schwerfallen, sie zu genießen.

Wie du deine Energie im Juni schützen kannst

Schau, dass du bei Problemen und Hindernissen Klarheit gewinnst und ehrlich bleibst. Wahrhaftigkeit wird dich durch diese Zeit tragen. Führe unbequeme Gespräche wenn nötig, denn auch diese unterstützen dich dabei, dich zu reinigen. Die Zeiten, in denen alles unter einen Teppich gekehrt wird, sind vorbei. Wie du unbequemen Gesprächen begegnen und sie führen kannst, erfährst du in meiner neuen Podcast-Folge.

Erste Schritte zur Transformation

The Lovers Karte möchte dich ermutigen, herauszufinden, wofür du stehst. Was ist deine wahre Lebensphilosophie und stehst du für sie ein? Es ist existentiell für dich, herauszufinden, was dir wirklich wichtig ist im Leben und wie du dir selbst ermöglichen kannst, dich echt und wahrhaftig zu zeigen.

Freitag, 5. Juni ist Vollmond. Eine hervorragende Zeit, die beschriebenen Dinge anzugehen, die eigene Philosophie zu erkennen und zu manifestieren. Wenn du tiefer gehen möchtest an diesem Tag, dann nimm gern an meinem Kundalini Yoga Vollmond Special teil. Wir üben eine spezielle Kriya und Meditationen, die unsere Vision unterstützen und unsere Neuausrichtung stärken.

Einen schönen Juni wünsche ich dir.

Deine Madhavi

Madhavi Guemoes
Madhavi Guemoes dachte mit 15, dass sie das Leben vollständig verstanden habe, um 28 Jahre später zu erkennen, dass dies unmöglich ist. Sie arbeitet als freie Autorin und Vollzeit-Bloggerin in Berlin und ist Mutter von zwei Kindern. Wenn sie nicht in die Tasten haut, versucht sie auf dem Kopf zu stehen. Madhavi praktiziert seit mehr als 25 Jahren Yoga - was aber in Wirklichkeit nichts zu bedeuten hat.
Madhavi Guemoes on EmailMadhavi Guemoes on FacebookMadhavi Guemoes on InstagramMadhavi Guemoes on PinterestMadhavi Guemoes on Twitter

    Leave a Reply