Explore

Seelenfutter

Seelenfutter Werbung

Drei erhebende Bücher, die ihr unbedingt lesen solltet

3. August 2019
amber-rae-cleo-wade-miki-agrawal

Wann habt ihr das letzte Mal ein Buch in die Hand genommen? Ich meine, so ein richtiges Buch? Und auch gelesen? Bei uns in der Familie wird richtig viel geschmökert, meine Kinder, mein Mann, ich, alle lesen total gern. Vor einiger Zeit habe ich einen Artikel geschrieben, warum wir alle wieder mehr lesen sollten. Es hat eine tiefe Ruhe, sich mal mehr als fünf Minuten auf eine Sache zu…

Seelenfutter

Tarotgram August // Es wird ganz sicher nicht langweilig!

1. August 2019
tarotgram-august-tarot-reading

Da bin ich wieder! Ich hoffe ihr hattet bisher einen fabelhaften Sommer. Auf High Vibe Tribe geht es jetzt wie gewohnt weiter, es gibt so viele Neuigkeiten, mir ist schon ganz schwindelig. Die erste wäre, dass ich ab jetzt jeden Monat für euch ein Tarot Reading für den jeweiligen Monat mache. Tarot ist eine große Leidenschaft von mir. Es ist wie mit den ätherischen Ölen, ich könnte mich…

Seelenfutter

Mantra des Monats // Chattra Chakkra Varti

1. August 2019
chattra-chakkra-varti-white-sun-yogi-bhajan-victory

Ich gehöre zu den  Menschen, die die ganze Nacht ein bestimmtes Mantra dudeln. In Dauerschleife. Leise, aber hörbar. Morgens habe ich dann immer das Gefühl, dass dieses bestimmte Mantra mich komplett aufgeladen hat. Ich fühle mich total erfrischt. Meine geistige Frequenz ist eine andere, ich bin gut drauf, habe spannende Ideen und bekomme unglaublich viel auf die Reihe. Das innere Licht wird angeknipst und strahlt über den Körper…

Seelenfutter

Soulspiration // Die Magie einer Zen Inbox

9. April 2019
madhavi-guemoes

Lasst uns mal über euren E-Mail-Posteingang plaudern. Wie sieht es dort aus? Während viele versuchen, ihre Bude mit der Marie Kondo Methode in Schuss zu halten, bin ich der Meinung, der virtuelle Schreibtisch könnte sicherlich bei vielen auch ein wenig Aufmerksamkeit gebrauchen. Beginnen wir doch heute mal beim E-Mail Postfach. Fühlt ihr euch schon morgens erschlagen, wenn ihr eure Mailbox öffnet? Wehen euch gefühlt tausend Briefe entgegen? Ich…

Seelenfutter

Soulspiration // Macht einen Unterschied!

10. März 2019
madhavi-guemoes

Gestern Abend, ich kam gerade mit der Bahn aus Hamburg zurück, hörte ich am Berliner Hauptbahnhof Geschrei und sah, wie zwei Herren von der Bahnhofsaufsicht auf einen Afrikaner einprügelten. Ich war zwar weit davon entfernt, konnte aber sehen, dass es brutal war. Ich war geschockt. Ein Mann ging dazwischen, was mich beruhigte. Er machte in dem Moment einen Unterschied in dieser Welt, denn er beendete Gewalt. Täglich haben wir…

Seelenfutter

Soulspiration // Lass dich nicht gehen, kreiere dir schon jetzt ein kraftvolles 2019!

4. Dezember 2018
madhavi-guemoes

Nun sind wir schon bald am Ende des Jahres angekommen, alter Schwede, ich fühle mich ein wenig überrumpelt. Habe ich nicht eben erst mit einem Glas Orangensaft mit meinem Mann angestoßen und bin um 0.10 Uhr Neujahr ins Bett geknallt, ich Spaßbremse? Ist es schon vorbei? Nein. Wir haben noch knapp vier Wochen! Jetzt ist nicht die Zeit, sich gehenzulassen, sich stumpf mit Plätzchen vollzustopfen, weil man es…

Mind Seelenfutter

Soulspiration // Ein Sommer der Langsamkeit

11. Juli 2018
Langsamkeit-soulspiration-madhavi-guemoes-le-sens.yogatasche

Ich schaue auf die Headline meines Artikels und muss schmunzeln. Über Langsamkeit zu schreiben und diese auch tatsächlich anzuwenden, ist bei gefühlten 45 Grad in Israel keine große Kunst. Ich bin hier mit meinen Kindern, die gerade Ferien haben. Arbeiten kann ich ortsunabhängig, auch das ist sehr praktisch. Mein Kopf funktioniert nur mit Ach und Krach und die einzige Sorge ist momentan die, dass bloß die Klimaanlage nicht…

Lifestyle Seelenfutter

Soulspiration // Wie ihr den schönsten Urlaub eures Lebens verbringt

30. Juni 2018
madhavi-guemoes-soulspiration-urlaub-coaching-yoga-hoodie-auszeit

Meine Kinder hatten gestern ihren letzen Schultag. Häufig haben sie früher Ferien, dafür dann auch noch länger als alle anderen. Sie gehen auf eine skandinavische Schule, da gibt es eigene Regeln. Es ist verrückt. Als sie noch kleiner waren, hatte ich kurz vor den Sommerferien immer ein wenig Panik. Acht Wochen zwei kleine Kinder zu bespaßen, ist für berufstätige Eltern eine kleine, äh, Herausforderung (für alle anderen sicherlich…

Mind Seelenfutter

Soulspiration // Wie du gesunde Grenzen schaffst

25. Mai 2018
grenzen setzen madhavi guemoes

Oft werde ich gefragt, wie ich mit Kindern und dem ganzen Schnickschnack so viel gebacken bekomme. Ich bin absolut keine Super-Heldin. Mein Geheimnis sind tatsächlich gesunde Grenzen und gehaltvolle Prioritäten. Ich kann es nicht leiden, meine Zeit zu verschwenden, ich habe meine Visionen, eine Mission, das habe ich schon öfters betont. Ich habe gelernt, was ein absolutes NEIN in meinem Leben ist, und was ein geschmeidiges JA. So…

Seelenfutter

Soulspiration // Wirst du auch immer belächelt?

11. Mai 2018
madhavi-guemoes-soulspiration

Bisher wurde ich für alles, was ich in meinem Leben geschaffen habe, im Vorwege stets belächelt. Als ich mich vor über 20 Jahren dazu entschied, mich vegan und dazu noch makrobiotisch zu ernähren, dachten viele, ich hätte nicht mehr alle Latten am Zaun. Als ich blutjung Yogalehrerin wurde, nahm mich keiner ernst, was kann ein Mädchen mit zwei Zöpfen schon ausrichten. Und überhaupt Yoga, was sollen die Sperenzchen.…

Seelenfutter

Let’s talk about // Spirituelle Einsamkeit

25. April 2018
spirituelle-einsamkeit-stay-true

Vor ein paar Monaten saß ich auf einer Geburtstagsfeier, als mich eine Heilerin und Yogalehrerin, die ich sehr schätze, darum bat, doch mal über spirituelle Einsamkeit zu schreiben. Sie würde sich nämlich sehr oft einsam fühlen, erzählte sie mir, obwohl sie ihre Arbeit über alles lieben und sicherlich niemand ahnen würde, wie es ihr manchmal ergeht. Auch ich hätte sie gar nicht so eingeschätzt.  Ich konnte sie so…

Mind Seelenfutter

Soulspiration // Warum es sich lohnt, Kundalini Yoga auszuprobieren

12. April 2018
kundalini-yoga-madhavi-guemoes

Als ich letztes Jahr mal wieder in eine Kundalini Yogastunde purzelte, war es plötzlich um mich geschehen. Dabei war es ein völliger Zufall, eher aus der Not heraus, wie ich schon in einer Kolumne berichtete. Sagen wir mal so, währenddessen dachte ich, ich würde es nicht überleben, denn es war mächtig anstrengend, doch danach befand ich mich tagelang in einem berauschenden Zustand. Seitdem praktiziere ich täglich Kundalini Yoga…